Home

Anwendungen

Ayurveda Coaching

Ayurveda Ernährungsberatung

Meditation München

Ayurveda Massagen München

Ayurveda Gutschein

Kurse

Team

Kontakt

Links

Referenzen

Ayurveda Rezepte

Flyer

english information on Ayurveda in Munich


Ayurveda Kuren München

Ayurveda News

Ayurveda-Rezepte


Zucchini - Gurkengemüse

Zucchini - Gurkengemüse
2 kleine Zucchini
2 kleine Feldgurken
Frische Kräuter:
Etwas Petersilie und Dill
Getrocknete Kräuter:
Schabziger-oder Bockshornklee (Kraut)
Getrocknet oder frisch:
Oregano oder Basilikum
1 Esslöffel in Olivenöl eingelegte Kapern
Lang Pfeffer (Pippali) oder Schwarzer Pfeffer gemahlen
Salz
Olivenöl und Kokosöl virgin

Das Gemüse und die Kräuter waschen. Von den Zucchini und der Feldgurke die oberen und unteren Enden abschneiden. 1 Teelöffel Kokosfett in einen Topf anwärmen, das Gemüse darin andünsten, mit wenig Wasser bedecken und auf mittlerer Flamme ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Kräuter putzen, Stiele entfernen und klein hacken. Kapern, frische gehackte und getrocknete Kräuter zum Gemüse hinzufügen. Etwas Salz und Pfeffer hinzufügen, umrühren und noch etwas ziehen lassen. Nach Belieben mit Creme Freche oder Ziegenfrischkäse verfeinern. Frische Kräuter drüberstreuen und nach Belieben mit kleinen Tomaten und Olivenöl servieren.

Petersilie

Das mineralstoffreiche Kraut enthält außerdem viel Chlorophyll und Vitamine. Am besten bleiben diese erhalten, wenn das Kraut kurz vor der Mahlzeit fein gehackt auf die Speisen gestreut wird. In südlichen Ländern wird Petersilie auch als Salat gegessen. In unserer Heimat ist es eher als Gewürzkraut bekannt. Die hohe Anzahl von Vitalstoffen bereichert auch grüne Smoothies. Laut Ayurvedischer Literatur wirkt Petersilie entschlackend und blutreinigend. Die Eigenschaften des Krautes sind scharf und bitter, dies senkt Vata und Kapha. Nur in Maßen verwenden, wenn vorhandenes Pitta nicht erhöht werden soll.

Dazu passt Fladenbrot und die Rosmarintorte.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit!


Das Ayurveda-Rezept als PDF-Datei finden Sie hier.

Rezept des Monats: Juli 2015

Ayurveda-Rezeptrubrik: Gemüsegerichte

zum Rezeptarchiv