Home

Anwendungen

Ayurveda Coaching

Ayurveda Ernährungsberatung

Meditation München

Ayurveda Massagen München

Ayurveda Gutschein

Kurse

Team

Kontakt

Links

Referenzen

Ayurveda Rezepte

Flyer

english information on Ayurveda in Munich


Ayurveda Kuren München

Ayurveda News

Ayurveda-Rezepte


Wärmende Wintersuppe

2-3 Karotten
1 mittlere Petersilienwurzel
1 kleines Stück Sellerie
Einige Spinatblätter
2 Esslöffel gekochte Kichererbsen
3 Teelöffel Ghee
Nach Belieben etwas Tomatenmark
1 Liter warmes Wasser

Gewürze:
Jeweils 1/4 gestrichener Teelöffel gemahlener Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma. Eine Prise Chili- Paprika oder Pfeffer gemahlen
Ein kleines Stück frische Ingwerwurzel
Koriander frisch oder getrocknet

Wenn verfügbar, frische Petersilie

Die Karotten, Sellerie und die Petersilienwurzel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ghee (geklärte Butter) oder Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Ingwer fein reiben. Alle Gewürze, bis auf Chili (Paprika und Pfeffer) in den Topf hinzufügen und unter Rühren etwas anrösten. Dann das kleingeschnittene Gemüse dazu geben, mit dem Wasser auffüllen. Deckel schließen und das Gemüse 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Etwas Petersilie, die Spinatblätter, Chili (Paprika oder Pfeffer), Kichererbsen sowie Tomatenmark hinzufügen. Umrühren und weitere 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen. 1/3 der Suppe pürieren und wieder zurück in den Topf füllen. Den grob geschnittenen Koriander oder getrocknet, und gehackte Petersilie in die Suppe rühren und servieren. Dazu passt Reis oder Brot, wie in folgenden Rezeptideen:

Fladenbrot mit Aufstrich
Rosmarintorte

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit!


Das Ayurveda-Rezept als PDF-Datei finden Sie hier.

Rezept des Monats: Januar 2017

Ayurveda-Rezeptrubrik: Suppen

zum Rezeptarchiv