Home

Anwendungen

Ayurveda Coaching

Ayurveda Ernährungsberatung

Meditation München

Ayurveda Massagen München

Ayurveda Gutschein

Kurse

Team

Kontakt

Links

Referenzen

Ayurveda Rezepte

Flyer

english information on Ayurveda in Munich


Ayurveda Kuren München

Ayurveda News

Ayurveda-Rezepte


Buchweizenpfannkuchen mit Gemüse

3 mittelgroße Karotten
50 Gramm kleine gelbe Linsen
2 Knoblauchzehen
4 Esslöffel Buchweizen Vollkornmehl
Getrocknete Kräuter:
Schabziger-Klee (Kraut)
1 Lorbeerblatt
Frische Kräuter: Nach Verfügbarkeit
Petersilie oder Koriander
Gewürze:
Ein kleines Stück Ingwer, Lang Pfeffer (Pippali) oder Schwarzer Pfeffer fein gemahlen, Kreuzkümmel im Mörser gemahlen, eine Prise Koriandersamen gem. Salz und etwas Olivenöl
Kokosöl nativ oder Ghee

Karotten dünn schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Linsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser waschen. 1 Teelöffel Kokosfett in einen Topf anwärmen, Die Gewürze und den frisch geriebenen Ingwer hinzufügen und etwas andünsten. Das Gemüse hinzufügen umrühren und mit wenig warmem Wasser bedecken, auf mittlerer Flamme ca. 10-15 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Kräuter putzen, Stiele entfernen und klein hacken. Frische und getrocknete Kräuter und etwas Salz zum Gemüse hinzufügen. Im Topf auf dem Herd noch etwas stehen lassen.

Buchweizenpfannkuchen:

4 Esslöffel Buchweizenvollkornmehl, 2 Teelöffel Olivenöl, ca. 300 ml Wasser, Salz und eine Prise Pfeffer, nach Belieben Schabziger Klee gemahlen.

Buchweizenmehl in eine Schüssel füllen, Salz, Pfeffer und Schabziger-Klee hinzufügen. Kaltes Wasser und Olivenöl mit einem Schneebesen hineinrühren. Die Masse sollte nicht zu dick und auch nicht zu dünnflüssig sein. Etwas Ghee oder Kokosöl in einer Pfanne erwärmen, es sollte richtig heiß werden. Je nach Pfannengröße einen Teil des Teiges hineingießen und die Pfanne schwenken, sodass der Teig die ganze Pfanne ausfüllt. Einige Minuten warten bis der Teig von unten angebraten ist. Mit einem Pfannenwender wenden und die andere Seite anbraten. Den fertigen Pfannkuchen auf einen Teller füllen, mit der Gemüsemasse belegen und zuklappen. Einige frische Kräuter drüber streuen und servieren.

Dazu passt auch diese Gemüsefüllung.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit!


Das Ayurveda-Rezept als PDF-Datei finden Sie hier.

Rezept des Monats: September 2016

Ayurveda-Rezeptrubrik: Gemüsegerichte

zum Rezeptarchiv